Kindersport beim SV Turbine Hohenwarte

In keinem anderen Lebensalter spielt Bewegung eine so große Rolle wie in der Kindheit und zu keiner Zeit war Bewegung auf Grund der Veränderung der kindlichen Lebenswelt so wichtig wie heute.

Kinder leben heute durch Medien, Motorisierung und Technisierung in einer Welt ständig wachsender Bewegungseinschränkungen.

Unser Sportverein möchte den zunehmendem Bewegungsmangel im Kinderalltag und den damit verbundenen negativen Folgen wie Haltungsschäden, Übergewicht, fehlende Bewegungserfahrung und soziale Isolation entgegenwirken.

Deshalb wurde im April 2004 eine Kinderturngruppe mit Vorschulkindern des Kindergartens „Sonnenblume“ gegründet und in unsere Sektion Gymnastik übernommen. 

Kindersportgruppe

Unter Leitung von Jana Girschik und Übungsleiterin Ines Hering, begannen 11 Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren mit Sportstunden in der Turnhalle der Regelschule Kaulsdorf und auf dem Sportplatz.
Seit 2006 werden 2 weitere Kindergartengruppen mit 21 Kindern von Übungsleiterin Rita Hammerschmidt betreut. Zeitweise wirkte auch Annett Eckert mit, sie konnte aber wegen ihrer beruflichen Situation (unregelmäßige Arbeitszeit, Schichtarbeit), keine Übungsstunden zu festgesetzten Zeiten betreuen.
Da unsere Kinder auch nach Übergang ins Schulalter ihre  Sportstunden gern weiterführen wollen und auch sehr engagiert sind, möchte unser Sportverein das Angebot erhalten und erweitern.

Deshalb suchen wir dringend Übungsleiter für den Kindersport. Einmal in der Woche für 60 Minuten sollen sich die Kids bei Sport, Spaß und Spiel in der Turnhalle oder im Freien unter fachgerechter Anleitung „austoben“ können.
Interessierte Sportfreunde setzen sich bitte mit dem Vereinsvorsitzenden, Sportfreund Klaus Schroeter unter der Rufnummer 036733 / 28220 bzw. 0351 / 4538109 in Verbindung.

Sportverein Turbine Hohenwarte, Vorstand